German Desk

Die Rechtsanwaltskanzlei BLU Law
& Outsourcing ist am deutsch-polnischen Wirtschaftsverkehr beteiligt, indem sie in-
und ausländische Unternehmer bei Wirtschaftsprojekten, die in Polen und Deutschland umgesetzt werden, unterstützt.

Die Tätigkeit unserer Kanzlei fokussiert
sich auf die Rechtsbetreuung der Firmen, mit großem Augenmerk unterstützen wir jedoch auch individuelle Kunden und wir vertreten
sie bei Zivil-, Nachlass- oder auch bei Familienverfahren in Polen.

Gestützt auf eine Erfahrung von über fünfzehn Jahren in der Rechtsbetreuung der Firmen aus Deutschland entwickelten wir im Rahmen von German Desk eine Abteilung für die Betreuung von Firmen mit deutschem Kapital, indem
wir ausländischen Kunden komplexe Unterstützung in den Bereichen Recht,
Steuern sowie Buchhaltung und Personalwesen in Polen anbieten.

Wir wissen, wie wichtig die komplexe Unterstützung des Kunden besonders in der Anfangsphase beim Erscheinen auf dem Markt, in diesem Fall auf dem polnischen Markt, ist.

Wir benutzen die interdisziplinäre Ausbildung unseres Teams von Juristen, welche ihr Rechtswissen nicht nur auf polnischen, sondern auch auf deutschen Universitäten erlangten und auch unsere tägliche Erfahrung bei der Betreuung von Firmen mit ausländischem Kapital, haben wir eine Kanzlei geschaffen, die eine Antwort auf Bedarf an zuverlässiger und kompetenter Rechtsberatung ist.

Wir sind bemüht, unsere Kompetenzen ständig zu erweitern, indem wir täglich unseren Wissensstand im Bereich der sich – besonders in den letzten Jahren – dynamisch verändernden Gesetzgebung in Polen aktualisieren.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Nutzung von elektronischen Kommunikationsformen mit polnischen Behörden und Gerichten, wobei wir die in Polen intensiv voranschreitende Digitalisierung in Kontakten mit staatlichen Behörden beachten.

Wir sorgen für unsere Kunden, indem wir folgende Grundsätze bei der Kommunikation mit den Kunden berücksichtigen:

  • Rechtsberatung in der Muttersprache unseres deutschsprachigen Kunden,
  • schnelle Reaktion auf an die Kanzlei geschickten Anfragen und Nachrichten,
  • interdisziplinäre Kundenbetreuung und Erledigung der Angelegenheiten des Kunden auch in Form des direkten Kontaktes mit anderen Beratern
    der Firma (z.B. mit Steuerberatern, Buchhaltern, Personalmanagern, Arbeitsschutzspezialisten, Zentren für Arbeitsmedizin, Übersetzern – ohne dass der Kunde jeweils engagiert werden muss),
  • Informieren der Kunden über Gesetzänderungen, welche von großer Bedeutung bei der Tätigkeit des Kunden in Polen sind sowie Erinnerungen an Fristen und aktuelle Pflichten in Form eines in Deutsch erstellten ALARMS.